Berlin, IGA | MoraLand

MoraLand Performances

Schaubudenzauber. Poetische Geschichten. Phantastische Lampenschirmwesen.
In der Tradition alter Jahrmärkte gibt es auch bei Theater Anu kuriose Dinge in Schaubuden zu erleben: Eine traumhafte Lichtvorführung mittels einem Riesenkaleidoskop, in das 40 Menschen gleichzeitig blicken können. Polyorama-Kunst – wer konnte schon einmal Zeuge sein, wie auf einem gemalten Bild der Schnee verschwindet? Ein Konzert für zugehaltene Ohren, kontemplatives Steingärtnern, wunderschöne Baumgeschichten. Hinter all dem steht die Sehnsucht nach einer neuen Königin, die den Bund zwischen dem kuriosen Volk der Moraner und seiner unterirdisch wachsenden Pflanze, dem Moorts, wieder herstellen kann. Vielleich wächst bereits im Schatten der zahlreichen Blüten und Blumen der Internationalen Gartenschau auch eine Moortsknospe heran?

MoraLand schickt seine Besucher in einen Kosmos aus Geschichten, fantastischen Figuren und verrückten Phänomenen. Auf poetisch sinnliche Weise wird von einer Welt erzählt, deren Bewohner sich entschieden haben, wieder im Einklang mit der Natur zu leben. Die Interantionale Gartenschau zeigt sechs Attraktionen und Performances des großen MoraLand-Jahrmarktes.

Vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 lädt die IGA Berlin 2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem erlebnisreichen und überraschenden Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein. 186 Tage lang dreht sich auf 104 Hektar Fläche und bei mehr als 5.000 Veranstaltungen alles um zeitgemäße Gartenkunst und Landschaftsgestaltung, Naturerlebnisse, grüne Stadträume und Lebenskultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt.

https://iga-berlin-2017.de/

Tickets

Die MoraLand-Performances finden im Rahmen der Internationalen Gartenschau statt.

Spielzeiten: jeweils 14-18  Uhr

Weitere Informationen zu Eintrittspreisen und Spielort finden Sie auf der Homepage der IGA.

 
Theater Anu