Am Lichterfluss
DIE OBERSTEINE VON MORALAND

Es fließt ein Fluss aus 40.000 Kerzen durch die Stadt Idar-Oberstein. Der Fluss „Nahe“, in den 80er Jahren mit der Bundesstraße 41 überbaut, hatte einst das Bild der Edelsteinstadt entschieden geprägt. Heute fließt statt Wasser nur Verkehr, außer an zwei Nächten im Mai…

Ein fantastischer Plot: Das fremde Volk von MoraLand ist in Idar-Oberstein eingetroffen. Alle einhundert Jahre kommen sie an den Ort im Nahetal, um die in ihrem Land behutsam gezüchteten „Obersteine“ schleifen zu lassen. Am Ufer des Lichterflusses erfahren die Besucher mehr von den wundersamen Gästen, der Bedeutung von Licht und Wasser für die Schleifkunst der Obersteine und warum die fremden Wesen für zwei Nächte diesen Lichterfluss errichtet haben.

 
Theater Anu