Presse

Theater Anu schlägt die Brücke zwischen Traum und Realität, zwischen Fakten und Fiktion. Die Szenen lassen viel Raum für Interpretation, eine Einladung an die Fantasie des Betrachters. Am Ende geht es durch den Lichtkorridor wieder in die reale Welt. Was bleibt, ist die Frage: Wie werden die eigenen Träume in dieser Nacht aussehen?

Hessische Niedersächsische Allgemeine

 
Theater Anu