Willkommen in unserem Gästebuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Denise sagt:

    Schattenwald – eine poetische Reise durch den dunklen Wald.
    Bei Dunkelheit, im strömenden Regen…der Wald duftet nach Wald, die Raben SIND Raben, das Licht leitet die Holzfällerkinder, die Schattenspiele verzaubern….
    ein wunderbarer, nass-kalter….besonderer Abend!!!
    Vielen Dank, ich hoffe, ihr kommt wieder in unsere Region!!

  • Manu sagt:

    Gesehen: Die Große Reise
    Tja, was soll ich sagen? Hübsch, aber leer. Kerzen gehen ja immer, dazu ein paar ausgebaute Impro-Übungen und die Behauptung von Kontext. Sehnsucht ist ein weiter Begriff…Erzählt mir etwas das ich noch NICHT weiß! Das war alles so nett, so leicht verdaulich, so „tut keinem weh“, wie eine Paulo Coelho-Weisheit…Zuschauern Federchen in Haar stecken?! Echt jetzt?? Ist das alles was Ihr zu sagen habt? Theater kann mehr, und sollte mehr wagen.

    • Stefan Behr sagt:

      Liebe Manu,

      schade, dass Du keinen Zugang zu unserer Arbeit gefunden hast. Ich kann Dir versichern, sie ist nicht inhaltsleer…
      aber man kann eben nur sehen, was man gerade sehen kann, spüren, was man gerade spüren kann und verstehen, was gerade in einem nach einem Verstehen sucht… vielleicht hast Du ja Gelegenheit bei einer anderen Veranstaltung von uns mehr mitzunehmen.

  • Viktor sagt:

    Eine tolle Erfahrung! Zauberhafte Aufführung und Mitführung zur griechischen Texten der Antike. Danke an alle Schauspieler, ihr wart Extraklasse. EIn wunderschöner Abend.

  • Nele sagt:

    An alle Akteure der Sternenzeit in Augsburg!
    Ich bin zufällig dazugestoßen und wurde verzaubert. Zurück in die Kindheit mit all den schönen Installationen- zum Beispiel die Kaleidoskope, sowas hat mich schon in meiner Kindheit beeindruckt.

    Besonders schön und berührend fande ich die Geschichte im Lichterlabyrinth.
    Möchtet ihr mir eventuell verraten wie diese wundervolle Geschichte heißt, oder von wem sie ist?
    Ich würde mich sehr darüber freuen. Und ein großes Kompliment an alle Mitwirkenden!

  • Sabine sagt:

    An alle Mitwirkenden von Sternenzeit gestern in Augsburg:
    Ich hätte noch stundenlang mit Euch und Euren fasinierenden Aktionen verbringen können. So etwas „Wunder“bares habe ich noch nie erlebt! Ihr habt mich verzaubert!
    Vielen herzlichen Dank dafür, Sabine

  • Frank Hohmann sagt:

    Liebes Team vom Theater Anu!

    Wir waren gestern bei der Aufführung von Shererazade im Paulinenpark in Apolda.
    Es war im wahrsten Sinne verzaubernd und ich möchte mich nochmals für dieses tolle Erlebnis bedanken.

    Viele Grüße,

    Frank H.

  • Sibylle sagt:

    Nachtmeerfahrt – Schattenwald – heute Nachtmeerfahrt zum zweiten Mal… Ich könnte süchtig werden…Gerade Nachtmeerfahrt hat mich unendlich berührt… Ihr habt es phantastisch verstanden, all den ungesagten Geschichten, kleinen und großen Tragödien, die rund um den Sperrmauerbau stattgefunden haben mögen, Sprache und Gesicht zu geben… Danke !

  • Safran sagt:

    Huhu und Gruß and die Kultur

  • SABINE sagt:

    Also ….wie waren im Sommer auf dem Tempelhofer Feld dabei…. ich fand den Geschichtenerzähler ganz toll…..die Stimme.sein Aussehen .was er sagte… sehr tiefgründig nachdenklich schön …auch die Musik dazu war beeindruckend.Meine Erwartungen wurden übertroffen….Danke

  • Heidemarie Engelsdorf-KLöppelt sagt:

    Salzgitters Wald kenne ich recht gut, aber heute Abend bin ich froh, dass ich den Weg nicht allein gehen musste. Diese Erfahrung mit der Laternengruppe wird nachklingen. Zum Glück strahlen am Ende die Sterne, die märchenhaften im Wald und die Wirklichen am Nachthimmel. Der Schattenwald bleibt fürs erste in der Gedankenwelt.

  • Carla Grandios sagt:

    18.08.2016 Vollmond
    Skulpturenpark Köln
    Phantastisch, schön, beeindruckend, sinnlich wahrnehmbar, emotional, grandiose Darstellung.
    Futter für den Intellekt.
    Erfahrungen dieser Art sollten in den Schulunterricht integriert werden.
    Vielen Dank dem Ensemble und der Stadt Köln für diese wert-volle Darbietung.
    Für mich 1.5 Stunden Anfahrt in Kauf genommen, gern.

  • Böning Dorothea sagt:

    28.08.2016 gestrige Vorstellung im Skulpturenpark Köln Riehl.

    Dank an das gesamte Ensemble. Unvergleichlich, sehr emotional, eindrucksvoll und ausdrucksstark.
    Eine mehr als gelungene Inszenierung und Interpretation der Geschichte.
    Mehr davon bitte schön
    Toi Toi Toi
    Liebe Grüße aus Hürth im Rhein Erft Kreis
    Dorothea Böning

  • Ulrih Caspers sagt:

    Ovids Traum, August 2016, Skulpturenpark Köln: Die einzelnen Darstellungen haben mich tief berührt.

  • Wir waren gesternabend im Kölner Skulpturenpark zu „Ovids Traum“ – bezaubernd, betörend, verstörend, ein unvergessener getanzter Abend unter freiem Himmel. Es gab brennende Schuhe, Glühwürmchen im Baum und noch viel mehr! Unbedingt hingehen… absolut sehenswert

  • Sabine Richter sagt:

    Der Narr war das allerbeste….. vom erzählen , die Mimik, der verschiedenen Stimmlagen, alles
    …. hervorragend gespielt….. Einfach Klasse……

  • Wir waren in „die große Reise“ in Berlin. Das ist unglaublich poetisch und bewegend. Unbedingt hingehen. Danke für diese schöne Nacht! Stephan

  • Marion Menten sagt:

    Wir waren im „Schattenwald“ im Wilhelmshavener Stadtpark und es war berührend, mitreißend, beeindruckend, verzaubernd, ein bißchen gruselig, einfach toll!
    Wir werden uns die Vorstellung auf jeden Fall in Delmenhorst im Juli diesen Jahres ansehen und freuen uns schon darauf!
    Euch weiterhin viel Erfolg und viel Freude bei/mit der Schauspielerei und hoffen sehr auf ein Wiedersehen in Wilhelmshaven!
    Marion & Peter

  • Heiko Lonkwitz sagt:

    Moin aus Wilhelmshaven!
    Meine Frau, unsere Tochter und ich waren gestern Abend im Stadtpark von den Aufführungen und den darstellenden Künstlern begeistert. Tolle Inszenierung und danke an die Macher der Veranstaltung,

  • Susanne sagt:

    Ich bin begeistert: Im Juli wird auf der schönen Delmenhorster Burginsel das Moorts erscheinen und mit ihm die wunderbaren Moraner. Einfach riesig, ich freue mich! Vielen Dank!

  • Susanne sagt:

    Mit Eurer Traumzeit-Produktion im Heppenheimer Saalbau-Kino macht Ihr die Rauhen Nächte noch magischer.
    Vielen Dank!
    LG Susanne

  • Rene sagt:

    Liebes Theater Anu Team,

    wieder einmal bin ich voller Verzückung von eurem Programm „Die große Reise“ heimgekehrt. Doch eines will mir seit diesem Abend nicht mehr aus dem Kopf:
    Die Musik die bei dem Prinzen und der Vogelfrau lief.

    So wunderschön und eingängig…ich würde mich wirklich unglaublich sehr freuen, wenn ihr mir den Titel und Interpreten verraten könntet.

    Liebe Grüße
    René

  • Marion Heinz sagt:

    War heute in Weinheim „Im Schattenwald“ und es war so schön. Eine ganz tolle Erfahrung, so Wunderbar und aussergewöhnlich toll. Danke für die tollen 80 Minuten. Es war so schön.

  • „Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich!“ Tibet

    Beim heutigen Rückblick auf meine Photos von MORALAND in Schloß Neuhaus bei
    Paderborn und u.a. der STEINGÄRTNERIN, kommt mir dieses Sprichwort aus
    Tibet in den Sinn. Schön das Ihr diesen Planeten mit euerem SPIEL begeistert und
    bereichert.
    Herzliche Grüße Wolfgang Püschel Gut Wilhelmsburg,den 23.9.2015

  • Olaf sagt:

    Der Schattenwald und seine Bewohner haben mich tief beeindruckt. Ein Zauber, über das tiefschwarze Wasser zu gleiten an Schattenrissen und glitzerndem Blattwerk vorbei, von Rabenmenschen und Fabelwesen begleitet. Thors faszinierendes doppeltes Bilderspiel war die Krönung dieser nächtlichen Fahrt. Großer Dank auch an unseren lautlosen Fährmann.

  • Karola Wenske sagt:

    Zuerst konnte ich mir darunter nichts vorstellen. Aber dann sah ich die vorgetragenen Geschichten und Liedinterpretationen mit ganz anderen Augen als man es gewohnt war . Es waren sehr interessante Inzenierungen, knapp ,kurzweilig ,dennoch tiefgründig und berührend. Diese Veranstaltung lässt einen länger als erwartet darüber nachdenken. Es war eine ganz neue Erfahrung. Danke den Darstellern für diesen wirklich interessanten Abend.

  • Ernst Wittmann sagt:

    Liebe Spielerinnen, liebe Spieler,

    gestern Abend war meine erste Begegnung mit eurer Kunst und das Erlebnis der Bilder und Geschichten hat eine starke Wirkung, die mir sehr gut tut. Danke für eure Liebe zum Spiel.

    Ernst

  • Aleks sagt:

    Sehr empfehlenswert, wenn man Kulturelles mit etwas schönem verbinden will. Meine Partner und ich werden bestimmt nicht das letzte mal da sein. Ansonsten super Webseite und weiter so.

  • Bernd sagt:

    Die Aufführung am 24.7. in Delmenhorst war traumhaft schön. Ihr vermittelt dem Zuschauer in einem Märchenwald zu sein.Und überall erwartet einen etwas Schönes. Danke

  • Mario Trutschel sagt:

    Eure Ideen, die Umsetzung dieser Ideen in Aufführungen wie Moraland, Ovids Traum und Traumwelten, denen ich bereits hatte teilhaftig werden können, die Darsteller in ihren Rollen haben mich ein jedes Mal von Neuem verzaubert.
    Unendlichen Dank dafür, dadurch haben dieser Welt schon ein paar Mal haben entkommen zu können, hinüber in eine Welt, die möglich sein kann, wenn auch (noch immer bloß) in der Lebensarbeit der (darstellenden) Künstler.
    Dem Himmel sei Dank, dass es euch in der realen Welt gibt, sie ab und an ein wenig zauberhafter werden zu lassen.
    Herzlichste Grüße aus Mannheim

  • Ellen Volkmer sagt:

    Wir sind gestern auf dem Giller ganz spontan nach dem Konzert der Philharmonie noch in den Schattenwald gegangen .Es war ein super Abschluss für einen tollen Tag bei Kultur Pur .Man war wirklich von der magischen Stimmung im Wald gefangen. Den Darstellern ein großes Danke.. Wir hätten gerne applaudiert . Aber das hätte die Magie zerstört. Liebe Grüße Ellen und Heiner

  • Milo sagt:

    Wir durften am 23.05.15 durch Euren Schattenwald spazieren. Ein wunderbares Erlebnis was zum Träumen einlädt ein dickes Lob an die Darsteller man würde in eine fantastische Märchenwelt entführt.
    Vielen Dank an alle!!

  • Gabi sagt:

    Danke für zwei traumhafte Abende in Landau

  • Vera sagt:

    … Ach, hätte ich einen Wunsch frei, so würde ich wünschen, noch einmal… MORALAND… zu sehen…nur ein Mal… nur ein einziges Mal noch… ach… wie schön wäre das… Aber die Zeit, in der das Wünschen noch half, ist ja längst vorbei… oder… vielleicht doch nicht?… :-D- Ob Wünschen nun hilft oder nicht: Ich wünsche Euch auf jeden Fall weiterhin ganz viel Freude, Erfolg, Begegnung und magische Momente mit Eurer schönen Zauberkunst. Liebe Grüße an das ganze Anu-Team und überhaupt an alle, die Moraner (geblieben) sind. 🙂

  • Pamina sagt:

    Ich durfte am Samstag, den 04.10. mit einem Freund durch Euren Schattenwald spazieren.
    Ein wundervolles Erlebnis. Schaurig schön. Die Gestik, die Mimik – ein großes Kompliment an die Darsteller. Ganz reizend der am Schluss des Weges grün durchleuchtete Wald.

    Schattenwald ? Zauberwald?

  • annie sagt:

    Freitag in Heppenheim: ich bin geflasht und verneige mich vor so viel Leidenschaft, so viel Engagement Theater in einer so ungewöhnlichen Umgebung zu inszenieren. Als Erwachsene so beeindruckt zu bleiben ist selten. Wir haben zu danken.

  • Sybille sagt:

    ich möchte mich in aller Form bedanken für einen zauberhaften Abend, eine gelungene Vorstellung, dank an alle Mitwirkenden

  • Andreas Helmstedt sagt:

    Ich habe mich sehr gefreut, gestern auch die zweite ‚Schattenwald‘-Inszenierung im Ohrbergpark bei Hameln erleben zu dürfen – und ich kann voller Staunen sagen, dass es auch beim zweiten Mal noch ein absolut berührendes Erlebnis, eine ganz besondere Erfahrung ist!

    Mein Dank und meine Hochachtung an die Schauspieler, die es trotz der widrigen Wetterbedingungen mit Regen und Gewitter wieder geschafft haben, die Zuschauer zu verzaubern und ganz in die Welt des ‚Schattenwaldes‘ eintauchen zu lassen. Jede einzelne Szene, jede Interaktion mit den Figuren fügt sich ein ein wundervolles Ganzes ein.

    Ein großes Danke für einen unvergesslichen Abend, den ich mit einem ganz besonderen Menschen an meiner Seite erleben durfte.

    Liebe Grüße an das gesamte Team,
    Andreas Helmstedt

  • Konni sagt:

    wunderbar! ich war mit meiner Frau in Kassel an der Hessenschanze und habe jede Minute genossen.großartige Schauspieler mit bezauberner Schlußszene- vergessen wir unseren Wald nicht,der so viel wundervolles verbirgt!

  • Dorrle sagt:

    Schattenwald heute an der Hessenschanze in Kassel war grandios! Ein bisschen unheimlich, verzaubernd und wünderschön! Ein faszinierendes neues Wald Erlebnis!Tolle schauspielerische Leistung und liebevoll inszeniert. Ich bin ergriffen und begeistert und hoffe auf noch viele Theater-Anu Aktionen im Raum Kassel.

  • Karin sagt:

    Der Schattenwald am Edersee war ein unbeschreiblich schönes Erlebnis.
    Ich konnte mich so oft wiederfinden und habe mich wohlgefühlt bei Euch. Der Wald ist mein Zuhause.

    Große schauspielerische und technische Leistung

    Macht weiter so!

  • R.R. sagt:

    Ich bin heute, noch 2 Tage nach der Premiere am Edersee, total berührt und verzaubert von der Aufführung.

    Herzlichen Dank an das Ensemble, das uns hier, unter teils wirklich schwierigen Bedingungen vor einer atemberaubenden Kulisse, durch diese magische Traumwelt geführt hat.

    Leider sind etwa 80% der 1. Gruppe an Station 6 vorbei gelaufen und haben den ergreifenden Abschluß verpasst.

  • Jane sagt:

    Ich war heute in der „Nachtmeerfahrt“ am Edersee – wunderbar, sinnlich, auch immer wieder skurril dazwischen. Großes Dankeschön für sinnliches Theater.

  • Marco sagt:

    …bitte unbedingt hingehen. Es war wunderbar, mystisch, magisch, sinnlich, schaurig, kreativ, ausdrucksstark……und das Wetter auf dem Tempelhofer Feld spielte auch mit. Vielen Dank für den berauschenden Abend:-)

  • Johnc969 sagt:

    This website is mostly a walkby for all the info you wished about this and didnt know who to ask. Glimpse right here, and also youll undoubtedly uncover it. gegekekceeee

  • Birgit sagt:

    Wir waren gestern im Kurpark Bad Dürkheim und durften bei perfektem Wetter Ovids Traum genießen. Absolut berührend, bewegend, überwältigend, wunderwunderschön!

  • Tanja sagt:

    Ovids Traum im Kurpark Bad Dürkheim war gigantisch gut! Hat richtig viel Spass bereitet dabei zu sein! Danke

  • Kai sagt:

    Vielen Dank für die Nacht in Pillnitz!
    Das Labyrinth, die kleinen Bühnen, die Story, das Schauspiel! Faszinierend!

  • Mario sagt:

    Wir haben heute Nacht Eure Veranstaltung in Siebenbergen erlebt. Es war klasse, richtig poetisch und die Zeit verflog im Nu. – ein tolles Konzept und eine große schauspielerische Leistung – und vor allem bei diesen Temperaturen. Wir freuen uns auf die Nachtmeerfahrt und den Schattenwald am Edersee..

    Bei Euch wird man gern zum Wiederholungstäter 🙂

  • Christoph sagt:

    Wir waren gestern bei eurer Vorstellung auf der Insel Siebenbergen…Wirklich eine zauberhafte Vorführung und Respekt für euer Durchhaltevemögen bei der Kälte. Trinkt viel Tee, bleibt gesund und macht weiter so, uns habt ihr jedenfalls auf eurer Seite 🙂

  • Irmela sagt:

    von der dichte der inszenierung „ovids traum“ war ich unglaublich beeindruckt, fantasievoll – poetisch – starke präsens der tänzerInnen – traumhafte installationen,

  • Helena sagt:

    kommt doch bitte nocheinmal in die Gegend von Aachen… ♥

  • gabi sagt:

    Hallo liebe Schauspieler/innen der Schattenwald Aufführung in Schwöbber. Auch wenn uns beim Laterne tragen um Mitternacht bei 2° fast die hände erfroren sind, ein ganz dickes Lob an euch. Märchenhaftes Theater und hinreißende Darsteller. Gerne wieder…

  • Andreas Helmstedt sagt:

    Hallo,

    wir haben gestern die „Schattenwald“-Aufführung in Hameln besucht und waren wirklich sehr berührt und beeindruckt.

    Die Atmosphäre auf dem Weg durch den stockdunklen Wald, nur mit den Laternen erleuchtet, die Stimmen und Geräusche und die wirklich tollen Performances der einzelnen Akteure – das ergab ein wirklich wundervoll in Szene gesetztes Ganzes.

    Vielen Dank an alle sichtbaren und unsichtbaren Beteiligten für den wirklich wundervollen Abend! Wir sind sicher wieder dabei, wenn eine Aufführung in unserer Nähe ist!

  • Mishale sagt:

    Hallo,ich heiße Mishale und ich war mit meiner Freundin Anu bei Ihrem Theather und es hat ihr sehr gefallen.. mir ebenfalls! Danke für diesen schönen Abend!
    LG Mishale und Anu

  • Cathrin sagt:

    Ich habe vor einigen (!!!) Jahren die Inszenierung „die große Reise“ beim Straßentheaterfestival in Holzminden besucht. Ich war absolut verzaubert und begeistert.
    Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis, von dem ich heute noch erzähle und mich gern erinnere! 🙂

  • Melanie sagt:

    Wir waren gestern im Saalbau Kino.
    Ihr habt uns mit eurer unglaublich verzaubernden, „traumhaften“, ideenreichen Vorstellung aus dem hier und jetzt total entführt! Vielen Dank dafür-macht weiter so.
    Euch allen einen guten Start ins neue Jahr, mit viel Glück, Gesundheit und neuen Träumen.

  • Rebell sagt:

    Super tolle Homepage, gut Aufmachung wunderschöne Bilder.
    Ich wünsche allen eine Stressfreie Adventszeit.
    Und Frohe , schön Feiertage von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Das liegt in NRW, wo auch sonst!
    Wer meine Heimat kennenlernen möchte!
    Oder auf: karnickelhausen.de
    Facebook.Silberseen Karnickelhausen

  • Ulli Behse-Seddig sagt:

    Noch ein Nachtrag für den 31. August 2013 auf der igs in Hamburg: …. Es war das Schönste was ich je gesehen habe ….. ich hätte Tagelang dort stehen können, der ganze Park ‚brannte‘ – welch ein Erlebnis!!!!!

  • Ulli Behse-Seddig sagt:

    Ich habe Euch auf der igs in Hamburg gesehen – ein unvergessenes Erlebnis!!! ich war dort Gästeführerin und ich war gefangen von Eurer performance, es war unglaublich. welch eine performance !!!!

  • Anja Garden sagt:

    Gestern Abend im Schattenwald bei den Niester Riesen sind wir in eine ganz neue unmittelbare Art Theater eingetaucht wie in den den dunklen Wald, der uns umgab.
    Und als Andere wieder herausgegangen: berührt, nachdenklich, bezaubert, inspiriert, bereichert.

    Vielen Dank allen Raben, Laternenreichern, Licht- und Tonkünstlern, allen für uns unsichtbaren, die ich zu nennen jetzt vergesse: es war ein in wahrsten Wortsinn wunderbarer Abend !

  • Dagmar sagt:

    Vor einem Jahr meine erste Begegnung mit Theater Anu in Ludwigshafen im MoraLand -und ich war begeistert. Vor drei Wochen im Schlosspark Bruchsal bei Ovids Traum -ich war berührt und fasziniert, gestern Schattenwald in Heppenheim 22:30 Uhr (normalerweise schlafe ich um diese Zeit) eine sternenklare, laue Spätsommernacht und ich wurde verzaubert, ich habe euch in meine Träume mitgenommen und möchte mich hier nochmals ganz herzlich für diese zauberhaften Abende bedanken. Ich freue mich schon auf die nächste Inszenierung in unserer Region.

  • Eva und Dieter sagt:

    wir sind beide jenseits der 70 und waren gestern in Potsdam vielleicht die ältesten Reisenden. Dem „Arcimboldo“ am Eingang lauschend und dann auch innehaltend an den einzelnen Reisestationen haben wir uns auf wunderbare Weise sehr angesprochen gefühlt .

  • Jutta+Christian sagt:

    Wir waren am Samstag bei den Parklichtern in Bad Oeyenhausen und zunächst etwas entsetzt über den „Rummel“ dort. Das änderte sich allerdings, als Ihr uns mit Euren Szenen und Installationen in eine andere Welt mitgenommen habt. Wir durften staunen über die Kraft Eurer Bilder und gemeinsam mit Euch magische Momente erleben. Vielen Dank für diesen Abend, der uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Wenn sich erneut die Möglichkeit bietet, Euch (in der Nähe von Hamburg) zu sehen, werden wir anreisen und Euch von ganzem Herzen weiter empfehlen.

  • ELI sagt:

    Vielen herzlichen Dank für die wunderbare Aufführung „Ovids Traum“ am Wochenende in Berlin auf dem Tempelhofer Feld. Wir waren sehr berührt von den wunderbaren , feinsinnigen und eindrucksvollen Aufführungen und haben noch tagelang immer wieder miteinander darüber gesprochen. Unsere Leipziger Sippe möchte unbedingt, dass ihr auf eurem Tourenplan auch Leipzig miteinplant, da sie ganz sicher sind, dass gerade das junge Leipziger Publikum begeistert wäre und die Veranstaltungen schnell ausverkauft wären. Habt ihr das vielleicht mal im Visier?

    Nun freue ich mich auf Potsdam

    nochmals vielen, lieben Dank für diesen wunderbaren Abend
    Eli

  • Brigitta Holte sagt:

    Liebe „Anuten“,
    ich hatte gestern das Glück, in Hameln an Eurer traumhaften Theater-Installation teilnehmen zu dürfen. Trotz der widrigen Wetter-Verhältnisse wird mir der Abend für immer im Gedächtnis bleiben. Sehr berührend und professionell! Vielen Dank!

  • Markus sagt:

    Schattenwald in Eschwege – es war einfach traumhaft, ich fühlte mich wieder als Kind und ging staunend durch den Wald. Es war beeindruckend und hat tiefe Spuren bei mir hinterlassen. Danke an alle, die diese schöne Inszenierung geschaffen haben. Es war wundervoll!!!!!!!! Auch der Abschluss… Wir wollten gar nicht mehr in die reale Welt, so schön war es.

  • Carsten sagt:

    Hallo,
    prima Vorstellung in Kassel. Wir hoffen, dass alle Darsteller gesund aus der Veranstaltung herausgekommen sind. Tolle Leistung, tolle Eindrücke…
    Beste Grüße
    Carsten

  • herwig sagt:

    ja – das ist sehr schön, das berührt mich, ich freue mich auf heute abend in kassel, herwig 22,45

  • Wagner sagt:

    Hallo! Wir haben Eure Website gesehen, finden sie gut und wir haben etwas gelernt weil wir auch eine neue Web-Seite für Kunst und Kultur aufbauen.
    Wie laden jedes Jahr zum Bildhauertreffen nach Bad König ein,
    12 Skulpturen mit einem Gewicht von fast 40 to stehen jetzt im Kurpark von Bad König. Vielleicht sehen wir uns dort einmal. Ausserdem spielt unser Swing-Trio die „Drei vom Lande“ gelegentlich zur Swing-Matinee in der Wandelhalle von Bad König. Infos über „UNSERE MUSIK“ auf unserer Website:
    http://www.skulpturenpark-Odenwald.de.tl
    Gruß aus Breuberg
    Marianne und Paul August Wagner

  • ingrid sagt:

    ein Traum – der Skulpturenpark in Böblingen ist die perfekte Location für die einzelnen Inszenierungen

    herzlichen Dank

    ich denke ich werde noch sehr lange daran denken – traumhaft für Auge Ohr Herz und Seele

  • Edith sagt:

    Ovids Traum gestern in Böblingen war eine wunderschöne, für mich unvergessliche Inszenierung mit toller Illumination. Bisher war mir gar nicht bewusst, welche schönen Bäume in unserem Skulpturenpark stehen, die aber erst durch die entsprechende Beleuchtung und Dekoration voll zur Geltung kamen. Alle Achtung auch vor den Tänzerinnen und dem Darsteller, die bei diesem frischen kühlen Wetter auftreten mussten.
    Herzlichen Dank für alles.

  • Ciara sagt:

    Ich war gestern in Norderstedt im Moraland und durfte als Königinnenanwärterin in der Knospe schlafen!
    Alle Schauspieler, die in diesem tollen Stück mitgespielt haben, verdienen meinen höchsten Respekt, weil sie immer und in jeder Situation in ihrer Rolle geblieben sind und das den ganzen Abend!
    Es hat Spaß gemacht ein Teil davon sein zu können!

  • Julia sagt:

    Wir waren am vergangenen Wochenende „im“ MoraLand (Ludwigshafen). So eine phantasievolle und kreative Darbietung habe ich bisher noch nicht gesehen! Manch einer könnte sagen, es gäbe zu wenig „Action“, aber ich finde, genau das macht den Reiz und den besonderen Charme von MoraLand aus. Besonders gefallen hat es meiner jüngsten Schwester (9 Jahre), sie ist ganz aufgeblüht auf dem schönen Jahrmarkt. Vielen Dank für dieses Erlebnis!

    • Claudia sagt:

      Auch ich habe mir MoraLand angesehen, fand einiges sehr schön, aber ich bin kein Poet. Deshalb habe ich jetzt eine Frage zur Logik. Wenn Gomb ein Mensch ist, warum hat er dann einen Moranamen und warum spricht er Mora mit uns Menschen?

      Über eine Antwort würde ich mich freuen.

      Das Thema „Zurück zur Natur“ gefällt mir allerdings sehr gut, und ich finde es auch schön, dass Sie es den Menschen auf spielerische Weise näherbringen wollen. Dafür ein herzliches Dankeschön.

      Claudia

  • Thilo sagt:

    Wir waren gestern in Heppenheim bei Ovids Traum – sehr faszinierend. Kreative Ideen, sehr eindrucksvoll von ausdrucksstarken Schauspielern/Tänzern umgesetzt, die sich nicht geschont haben – trotz der zunehmenden Kälte gegen Mitternacht.
    Vielen Dank an den Mann und die Frauen, und an die Crew dahinter!

    • Wolfgang Traumüller sagt:

      Liebe Lydia Zechelius & Ensemble,

      Ovids Traum ließ mich die ganze Heimfahrt und auch heute noch nicht los. Die vielschichtigen und sinnträchtigen Installationen auf der Starkenburg gehören zum Eindrucksvollsten, was ich je erlebt habe und rühren tief in der menschlichen Seele… Das Bewusstsein bietet den Bildern nur Fenster und Türen…

      Ganz herzlichen Dank für soviel Unbeschreibliches!

      Wolfgang Traumüller

    • Ramon sagt:

      Ovids Traum auf der Starkenburg — Atemberaubend !
      Tanz Tanz Tanz

    • Uschi Scxhröder sagt:

      Heppenheim- Starkenburg , 12.Juli 2012
      Ich wußte nicht was mich erwartet- aber die Gänsehaut ist immernoch da. Danke für einen traumhaften Abend!
      Uschi Schröder

  • Andreas Steltner und Dani Richter sagt:

    Fast zwei Stunden wie im Traum:-)zeit viel zu schnell vorbei und bestimmt noch lange im Kopf. Vielen Dank für diese wundervolle Inszenierung.Wir sind beim nächsten Mal sicher wieder dabei. Gruß aus Bensheim

  • familie blume sagt:

    das MoraLand wird weiterhin in unseren herzen gelebt und geliebt. gerne nehmen wir an einer neuen reise mit dem ensemble des theater-anu’s teil. haltet uns auf dem laufenden was eure tourplanung 2012 angeht. wir freuen uns auf euch !

  • Genoveva sagt:

    Ich saß gestern über zwei Stunden in der Paulskirche , und ich hätte ewig bleiben können. Ich danke euch für eine neue Richtung, neue Ideen und einen Ort, den ich immer im Herzen tragen werde.

  • Sandy sagt:

    wo ich das Lichtspuren gesehen habe im Internet war das ,war ich begeistert diese Licht spiele da ich auch in einer Theater AG bin intessiere ich mich mehr zu lernen und so sehen und das war einfach nur wunderschon, Danke dafür.

  • Theater Anu sagt:

    Come to MoraLand in Paderborn 02.-06.09.2011 – Auszüge aus dem Gästebuch:

    „Beeindruckende Poesie der kleinen Dinge!“ Anna

    „Ihr seid verrückt – aber süß – bleibt sooo“ Marleen, Montana, Mandi, Sabine

    „Staunen mit glücklichen Kinderseelen… und staunen wie ein Kind! Danke für MoraLand!“ Gaby, Charlotte, Maelna, Paula, Amelie

    „Eine phantasievolle, rührende super duper tolle Reise!“ Denise

    „Ein Land, daß das Herz erwärmt…! Danke“ anonym

    „Vanda dodo, dass ich bei euch mal wieder Kind sein konnte! Ihr leistet hier ganz tolle Arbeit.“ Eure Mora morana Sara Pfeiffer & Hendrik

    „Tolle Ideen! Sehr, sehr schön! Macht weiter so kreativ!“ Annica

    „Es ist hier so schön! DANKE“ anonym

    „Einfach nur grossartig! Morgen suche ich mir einen Baum“ Karolien

    „Ich bin völlig verzaubert und bin verliebt ins MoraLand…“ Leif Naue

  • Stefan Haase sagt:

    Ein bischen was zum Träumen und Staunen und Lachen. Danke für den Stromausfall – Schanti sollte eigentlich nur noch Geschichten erzählen… .
    War wunderschön, danke.

  • Theater Anu sagt:

    „Die Große Reise“ in Köln am 30.07.2011 – Auszüge aus dem Gästebuch vor Ort:

    „Magische Momente“ – Evelyn

    „Wunderschön“ – Claudia & Bernd

    „Ich war für eine lange Zeit in einer bezaubernden Welt. Meine Horizonte sind wieder ganz weit! Es war toll bei Euch. Lieben Danke für die Arbeit…“ – Gaby

    „Danke für das Entfachen von Träumen+Traumreisen!“ – anonym

    „Ein Stückchen Stadtwald wurde zum Märchen-Lichterwald. Danke“ – Marie

    „Vielen lieben Dank für einen unvergesslichen Abend…“ – die Grablichtaufstellerin

    „Unser nächtlicher, dunkler Stadtwald – ein geheimnisvoller, mystischer Abend! Danke, Inge“

    „Danke für die bezaubende Reise. Es fällt schwer zu gehen. Euch alles Liebe“ – Dagmar+Hadon

    „Danke für diese Nachtlichterreise und die Geschichten!“ – DB

    „Habe nichts gesucht, und doch was gefunden. Danke“ – anonym (Anm.)

    „Ich bedanke mich für die magischen Momente, Bilder…“ – anonym (Anm.)

    „Das war das Schönste, was ich seit langer, langer Zeit gesehen habe!“ – Holger

    „…ganz verzaubernd, sinnlich, sehr schöne Musik, texte, „Bühnenbild/Kulisse…“ danke danke für diese Be-reich-erung.“ – Michaela aus Köln

    „Das ich das noch erleben durfte! Konnte erst um 0-Uhr hier sein, und doch leuchteten noch alle Lichter – den Stadtwald kenne ich in und auswendig seit über 40 Jahren jeden Grashalm, Wurzelstock oder die Baumrinden zu den verschiedenen Jahreszeiten. Doch dies` heute Nacht war das Größte! Ganz toll! Mit all den vielen Koffern. P.S.: Hab´ noch ein paar alte im Keller. Bis bald“ – unleserliche Unterschrift (Anm.)

    „Ich fand das Labyrinth sehr schön und auch ein bisschen Schwierig aber mir hat es gefallen.“ – Inka (12)

    „Ich fand es sehr schön und an manchen Stellen sehr schwer.“ – Rieke (9)

    „Eine riesige Überraschung zum träumen. Gut gelungen + gute Verbindung zum „Petru“! Danke, für den interessanten Abend“ – anonym (Anm.)

    „Eine großartige Reise!“ unleserliche Unterschrift (Anm.)

    „Märchenhaft…“ – Chris

    „Zauberhaft!! Hoffnung + Träume wieder da. Danke“ unleserliche Unterschrift (Anm.)

    „WOW“ – anonym (Anm.)

    „Erst wollte ich den Koffer nicht haben – dann wollt`ich ihn nicht mehr hergeben – danke für die schöne „Reise““ – B.

  • Tanja Klaus sagt:

    Nacht der 1000 Lichter/ Siegen 6.8.2011

    Ich möchte mich von ganzem Herzen dafür bedanken, das ich für ein paar Stunden in eine Gefühlswelt eintauchen konnte, wie ich sie noch nie erlebt habe!
    Nachdem ich mich mit euch zusammen auf die große Reise begeben habe fühlte ich mich einfach nur glücklich, entspannt und verzaubert.

    Auch meine sechs jährige Tochter war total begeistert.
    Ich habe sie bald noch nie so fasziniert von etwas gesehen.

    Glücklich ist – wer solche Momente erleben darf!

  • Franz-Josef Gehrke sagt:

    Moraland am 1./.2. Juli in Alsdorf
    Ihr wart Spitze – nicht nur künstelerisch, sondern auch menschlich! Für Euch arbeiten wir gerne!!
    Viele Grüsse vom AWO-Küchenteam!!!

  • Sabine sagt:

    Ororo gurumaro 🙂
    Für unvergessliche Eindrücke sage ich:
    Vanda und Imo vera dodo sola!

    *beide Daumen hoch*
    Sabine

    P.S.: Wo finde ich denn den Bauplan für den kuriosen Schwingungsapparat?

  • Pingzessin sagt:

    Vor langer langer Zeit wurde mein Leben verändert! Ich hörte und erlebte die Geschichte von MoraLand. Noch niemals habe ich so etwas beeindruckendes erfahren.
    Ich freue mich riesig bald mit Euch in Siegen auf die große Reise gehen zu dürfen und kann es kaum erwarten!
    Bis bald

  • Gregor sagt:

    Was ich am Freitag in Sittard alles erlebt habe, hat mich begeistert.
    Ich bin ja eher der Betrachter aus genügender Distanz, aber
    die Mitnahme durch die Bewohner aus MoraLand in ihre Welt, hat mich als Besucher
    von Station zu Station immer neugieriger gemacht. Es tat sich so viel Neues für mich auf.
    Die stillen Momente übertrugen sich gänzlich auf uns Besucher. Auch die Kinder waren gleich berührt.
    Ansteckende Lebensfreude dann am nächsten Ort, bei der nächsten Begegnung.
    Starke Gefühle für die Natur machen sich breit und Lust, sich an der Suche einer neuen Königin
    für die Moraner zu beteiligen. Die hervorragenden SchauspielerInnen in den ungewöhnlichen Rollen möchte ich nicht vergessen.
    Grosses Kompliment an das Leitungsteam vom Theater Anu.
    Ich wünsche vielen Menschen, dass sie Eintauchen und auf diese Reise gehen.

  • Anja Bovendeaard sagt:

    Yesterday in Sittard I visited Moraland. I was impressed by what it did to me.It touched me deeply. Thank you very much!

    Anja

  • Andreas sagt:

    Vielen Dank für diesen zauberhaften Abend in Norderstedt. Ihr habt mir und meiner Familie einen unvergesslichen Abend geschenkt. Eine wirklich magische Stimmung, tolle Geschichten und SUPER-Schauspieler. Leider habe ich den Ausgang aus dem Labyrinth gefunden, es hätte endlos weitergehen können. Es war eine „Große Reise“ und ich freue mich schon auf den September um den Lichtspuren zu folgen.

    Tschüsselchen

  • Theater Anu sagt:

    Premiere Come to MoraLand 6./7. April 2011 in Braunschweig
    Aus unserem Gästebuch:

    „Wir werden das MoraLand nie vergessen, es war einzigartig. Familie Pilcher

    Wir sagen vanda für einen schönen Tag im MoraLand und der Entdeckung der verborgenen Kindheit!
    Die Kinder von St. Nikolaus

    Wir waren euphorisiert… Super Ensemble… Mitreißend! Charlotte

    Ich möchte JETZT nach MoraLand umziehen. So wunderschön. Die Sprache spreche ich ja schon. Kat

    Wir waren im MoraLand. Eine schöne Idee, viel Fantasie und einfach bezaubernd. So etwas muss man gesehen haben! Liebe Grüße von den Johannitern Braunschweig

    Vanda! Vanda! Eure Hildegard

    MoraLand war mal was anderes. Eine sehr tolle Idee, die wirklich toll anzusehen und vor allem anzuhören ist. Imke

    Imo moram vanda! Familie Blume“

  • Jürgen sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zu der beeindruckenden Premiere von „Come to MoraLand“ in Braunschweig. Damit wird Eure Theaterschatztruhe um ein weiteres wunderschönes Schmuckstück bereichert.

  • Christina sagt:

    Oh, ich sehe, leider wieder nicht bei den Gassensensationen 🙁

  • Christina sagt:

    Wie sieht es aus mit den Terminen?
    Gruß aus Heppenheim

    • Lydia sagt:

      Liebe Christina,
      die Termine sind nun unter Termine und Tourplan eingetragen. In den nächsten Wochen werden weitere hinzukommen und alle Termine um Links und nähere Informationen erweitert.

      Besten Gruß

      Lydia Zechelius
      Theater Anu

  • Jürgen sagt:

    Liebe Anu´s, die neue Website ist absolut super,super,super. Das ist super ehrlich gemeint.

    Ätsch, nun kann ich endlich mein Faible für Superlative ausleben ohne dass jemand mit mir schimpft.

  • Bartel sagt:

    Liebe Kollegen und Kolleginen, herzlichen Glückwunsch zu Eurer sehr eindrucksvollen neuen Webseite. Ich wünsche allen „Vorbeischauenden“ einen eindrücklichen poetischen Moment.
    Bartel Meyer

  •