Berlin Tempelhofer Feld | Dem Himmel so nah

In Licht getauchte Bäume haben Gesichter, Wasserpfützen spiegeln geheimnisvoll schimmernde
Welten, brennende Schuhe steigen auf einer Leiter gen Himmel… Theater ANU nimmt die Besucher mit auf einen Installationsparcours aus Licht, Sound, Skulptur und Liveperformance. Eine Reise zu den letzten Fragen, zu Anfang und Ende, zu dem Kind, das wir einst gewesen sind, welches die Hoffnung niemals aufgibt, das Leben zu feiern. Philosophisch. Tiefgründig. Sinnlich. Poetisch.
Vertonte Geschichten und Gedichte von klassischen Autoren wie Ovid, Pythagoras und Rilke bis zu den poetischen Texten des ANU-Autors Stefan Behr in Verbindung mit Erzählung, Physischem Theater, Licht-, Video-, und Skulpturinstallationen erwarten die Besucher auf dem winterlichen Tempelhofer
Feld.

Termine

  • 16.-30.12.2022

Tickets

Normalpreis: 18.- EUR / erm. 12.- EUR
Der Ticketverkauf startet am 14. November 2022.

Bis einschließlich 12 Jahren ist der Eintritt frei (in Begleitung von Erwachsenen).
Ermäßigung für Studenten, Erwerbslose und Menschen mit Behinderung (bei Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen „B“ erhält die Begleitperson freien Eintritt).

Spieltermine:
16.Dezember 2022        Premieren 18 Uhr
17.+18.Dezember           Öffnungszeit: 18-20.30 Uhr
21.-23. Dezember           Öffnungszeit: 18-20.30 Uhr
27.-30. Dezember           Öffnungszeit: 18-20.30 Uhr

Spielzeiten/Einlasszeiten:
Der Parcours ist jeweils von 18-20.30 Uhr geöffnet. Es gibt 2 Einlasszeiten: 18 und 19 Uhr, maximal 200 Personen pro Einlasszeit. Planen Sie ca. 60 Min Verweildauer, um alle Stationen zu sehen.

Spielort:
Areal zwischen Tempelburger und Luftgarten, Eingang Columbiadamm.

Abendkasse:
Die Abendkasse ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Restkarten an der Abendkasse

Ausschließlich Eingang Columbiadamm!!!
WICHTIG: Beachten Sie bitte, dass um 17 Uhr alle anderen Eingänge auf das Tempelhofer Feld geschlossen werden! Kommen Sie direkt zum Haupteingang Columbiadamm!

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
U 8
| U-Bhf Leinestraße oder Boddinstraße (ca. 15-20 Min. zu den Eingängen am Columbiadamm)

BUS 104 | Haltestellen Friedhöfe Columbiadamm oder Golßener Straße (ca. 1 – 3 Min. zu den Eingängen am Columbiadamm)

Mit dem Auto
Über die Stadtautobahn, Abfahrt Tempelhofer Damm Über den Tempelhofer Damm und über den Columbiadamm

Partner:

 

Das Projekt wird unterstützt von Neustart Kultur, DTHG und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Regen / Schnee / Unwetter
DEM HIMMEL SO NAH findet auch bei leichtem Regen oder Schnee statt (ausgenommen Unwetterwarnung, Sturm etc.). Wir empfehlen warmes und festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung (Regenkleidung). Von Regenschirmen bitten wir abzusehen. Es werden nicht immer befestigte Wege beschritten. Die Inszenierung ist damit leider nur bedingt barrierefrei erlebbar.
Sollte die Aufführung wetterbedingt in den ersten 45 Minuten nach Einlass (Einlasszeiten siehe Ticket) abgebrochen werden müssen, ist das Ticket für eine weitere Aufführung von DEM HIMMEL SO NAH gültig.