INVISIBLE touch1

EINE NACHT MIT VIEL FINGERSPITZENGEFÜHL

Nur 20 Menschen können mit auf die Reise in die Welt des Unsichtbaren gehen. Mit verbundenen Augen erlebst du einen Abend voller Sinneseindrücke und Begegnungen.
Hören, riechen, tasten, schmecken – wenn die Augen ruhen, erwachen die anderen Sinne.

INVISIBLE touch1 ist ein einfühlsamer Abend von den Machern von Theater Anu. In einem kleinen, exklusiven Rahmen begleiten Bille Behr und Stefan Behr mit ihrem Team die Besucher hinein in eine unsichtbare Welt, in der das Sehen und Gesehen werden keine Rolle mehr spielt.

Und da du weder weißt, wo du bist, noch wer mit dir ist, beginnt die Fantasie in deinem Kopf eine eigene Welt zu erschaffen. Du wirst zum Wandler in einem Wachtraum, den du für lange Zeit nicht mehr vergssen wirst.

Mehr zu dem Experiment INVISIBLE touch gibt es hier, ein Blog-Beitrag von Stefan Behr.

Besucherstimmen:

Ein wunderschöner Abend voller Sinnlichkeit, der uns noch Tage begleitet hat.

Mich hat die Sanftheit und Zärtlichkeit und liebevolle Umsorgung der sehenden Menschen sehr berührt. Sie haben einem ein wunderbares Gefühl der Sicherheit gegeben und immer wieder für Entspannung bei all der Aufregung gesorgt.

Theater ANU_INVISIBLE touch1_680 x 375 Mond Theater ANU_INVISIBLE touch1_680 x 375 sw
<
>