Lübbenau | Traumstaken | Wassermythen

Die Bildmagier aus Berlin kehren zurück und zeigen mit WASSERMYTHEN eine neue Kahnfahrt-Inszenierung im nächtlichen Spreewald. Verblüffende Videokunst, magische Schatten- und Lichtspiele vereint mit Schauspiel, sinnlichem Tanz und poetischer Erzählung: ein einzigartiges Erlebnis.

Lautlos gleiten die Kähne durch die Nacht. Immer tiefer geht es hinein in den Wasserwald, entlang der dunklen Fließe. Eine geheimnisvolle Welt erwartet die Besucher: verführerische Wasserfrauen, ein skurril anmutender Krötenprinz, ein riesiger glitzernder Fisch… sie alle erzählen Geschichten vom Ursprung des Lebens, der Liebe und dem Tod.

WASSERMYTHEN ist die zweite für den Spreewald inszenierte Kahnfahrt von Theater Anu.
Mit seiner traumhaften Inszenierung SCHATTENWALD hat es bereits 2015 das Publikum vollends begeistert.

Poetisch, sinnlich und nicht von dieser Welt! – Ein Erlebnis für Jung und Alt.
Sichern Sie sich jetzt Tickets und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend!

Tickets

Tickets

Normalpreis 39€
Ermäßigt 32€

Ermäßigten Eintritt erhalten Schüler, Studenten, Erwerbslose und Menschen mit Behinderung (bei Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen „B“ erhält die Begleitperson freien Eintritt). Bitte halten Sie bei der Einlasskontrolle den entsprechenden Ausweis bereit.
Empfohlen für Kinder ab 10 Jahren.

Telefonische Reservierung und Bestellung (Mo-Do | 10-15 Uhr):
030 26 39 59 99 oder info@theater-anu.de

Vorverkaufsstelle Lübbenau
Spreewald Touristinformation
Ehm-Welk-Straße 15
Lübbenau / Spreewald

Öffnungszeiten:
Mo-Fr | 9.30-18 Uhr
Sa/So | 10-16 Uhr

Spielzeiten
ab 19.30 Uhr fahren  jede 15 Min 2 Kähne (18 Personen/Kahn)

Abfahrt
„Am Spreewaldschlösschen“
Kleiner Hafen, Spreestraße 10,  Lübbenau/Spreewald

BItte finden Sie sich 15 Min vor Ihrer Abfahrtszeit am Hafen ein!

Regen
TRAUMSTARKEN findet auch bei leichtem bis mittlerem Regen statt (ausgenommen Unwetterwarnung, Sturm etc.). Wir empfehlen festes Schuhwerk und Regenkleidung. Von Regenschirmen bitten wir abzusehen. Die Inszenierung ist nur bedingt barrierefrei erlebbar.

Karte